Afrika Rise e.V.


Create a better world

Das Afrika Rise Team

Alle Mitglieder des Afrika Rise e.V. engagieren sich ehrenamtlich. Somit ist es uns möglich, die gesammelten Gelder fast vollständig in unsere Projekte fließen zu lassen.

Das sind wir …

Über uns

Ziel ist es, durch Musik und kulturelle Veranstaltungen strukturelle Aufbauarbeit in Afrika zu fördern und den Austausch zwischen Deutschland und Afrika voran zu treiben. Der Kontinent Afrika wird in Europa sehr problembehaftet kommuniziert. Hunger, HIV, Armut und bewaffnete Konflikte sind das Bild in Europa und auf der ganzen Welt. Der Name Afrika Rise ist gleichzeitig ein Appell an Politik und Gesellschaft, Afrika als einen Kontinent mit Zukunft wahrzunehmen. Die Verbreitung eines positiven Afrika-Bildes und ein kulturelles Begegnen auf Augenhöhe sollen Vorurteile abbauen und der Öffentlichkeit Afrika als einen Kontinent im Aufbruch ins Bewusstsein bringen.

Unsere Partner

Berufskolleg Berliner Platz

Berufskolleg Berliner Platz (Arnsberg)


Das Berufskolleg besitzt einen technischen und wirtschaftlichen Schwerpunkt – optimale Voraussetzungen für den Austausch mit dem EDI Buwere Vocational College.
In den vergangenen Jahren konnten Spenden im vierstelligen Bereich generiert werden. Weiterhin läuft ein Projekt namens „Wasserglühbirne“ zur praktischen Unterstützung der Partnerschule und eine Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen Soest ist in Planung, um die Projektabläufe von “Afrika Rise e.V.” zu professionalisieren.

Weitere Infos bk-berliner-platz.de

Culcha Candela


Culcha Candela, die vierköpfige Reggae-, HipHop- und Salsa-Combo aus Berlin unterstützt den Afrika Rise e.V. durch aktive Promotion und den direkten Verkauf der CD auf ihren Touren und Konzerten. Johnny Strange, Mitglied der Band, ist Gründer und Vorsitzender des Vereins.

Weitere Infos culchacandela.de

Kreuzberger Musikalische Aktion


KMA (Kreuzberger Musikalische Aktion) ist ein Jugendzentrum in Berlin. Die KMA steht für Integration und gegen Rassismus und bietet Jugendlichen eine ganze Bandbreite von Aktivitäten in der Kunst, im Tanz und in der Musik, um so Talente und interkulturellen Austausch zu fördern.

Weitere Infos www.kma-ev.de

Julian Vogel


Julian Vogel, Street-Art Künstler aus Nürnberg, der mit seiner Arbeit maßgeblich zur Entstehung des Vereines Afrika Rise beigetragen hat und es bis heute tut. Neben dem Vereinslogo hat er auch den Großteil der Produkte von Afrika Rise wie CD- Cover und T-Shirts designed. Im April 2008 war Julian Vogel zusammen mit John Lwanga in Uganda und hat im Rahmen des von ihm ins Leben gerufenen internationalen Friedensprojektes „World Peace Walls“ sowohl ein Gebäude der von Afrika Rise geförderten Berufsschule, als auch eines der zentralen Regierungsgebäude in der Stadt Gulu zur offiziellen Friedenserklärung des nach 20 Jahren endlich offiziell beendeten Bürgerkrieges bemalt.

Weitere Infos ju-li-an.com